Ausbildungssupervision

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/in stellt die regelmäßige Supervision der Therapiestunden im Rahmen der Praktischen Ausbildung einen wichtigen und zentralen Baustein dar. Ich (Tanja Cordshagen-Fischer) bin seit mehreren Jahren für verschiedene Ausbildungsinstitute als Supervisorin tätig, nachdem ich eine Weiterbildung zur Supervisorin bei der DGVT absolviert habe. Ich sehe meine zentrale Aufgabe darin, die SupervisandInnen sowohl in ihrer fachlichen Entwicklung aber auch in ihrer Entwicklung als Therapeutenpersönlichkeit zu begleiten. Es besteht die Möglichkeit von Einzelsupervision und von Gruppensupervision.

Die Vergütung orientiert sich an den Absprachen mit dem jeweiligen Institut.